X
   
Mediathek

Helga Boldt

Fot: Maxi Gutzschebauch

Helga Boldt war bis zum Eintritt in den Ruhestand im August 2018 Schul- und Gründungsleiterin der Neuen Schule Wolfsburg. Vor dieser Tätigkeit arbeitete sie zwei Jahrzehnte als Gesamtschullehrerin und übernahm anschließend die Leitung des Dezernats für Schule, Kultur und Sport der Stadt Münster. In dieser Funktion war sie auch zuständig für alle kommunalen Bauvorhaben im Bereich Schule, Kultur und Sport. Sie begleitet zahlreiche Projekte für Stiftungen und öffentliche Institutionen an der Schnittstelle zwischen Bildung, Kultur, Architektur und Stadtentwicklung. Zudem war sie von 2003 – 2007 Mitglied der Enquete-Kommission «Kultur in Deutschland» des Deutschen Bundestages.

Unter anderem unterstützt sie als pädagogische Expertin Schulbauplanungen in Kooperation mit Architekten, Schulen und Kommunen in Deutschland und in deutschen Auslandsschulen im Rahmen der Phase Null. In kontinuierlicher Zusammenarbeit mit den Montag Stiftungen, ist die Phase Null im Architektenwettbewerb ein vorgelagerter Partizipationsprozess zur Klärung der konkreten pädagogischen Anforderungen an die zukünftigen Lernräume. Regelmäßig wirkt Helga Boldt mit als Pädagogin in Preisgerichtsverfahren bei architektonischen Wettbewerben, z.B. bei der Campusplanung Altstadt Nord in Köln.

Stand: 21.08.2019

Mediathek

Mauern einreißen – Lernräume neu denken
03.09.2019

Mauern einreißen – Lernräume neu denken

Ganztag, Inklusion, Digitalisierung: Schule steht heute unter enormem Veränderungsdruck. Die Architektin Rosan Bosch gibt Einblicke in...

zum Video
to top