+
   
Mediathek

Henning Scherf

Foto: Anja Raschdorf, Senatspressestelle Bremen

Henning Scherf wurde 1938 in Bremen geboren. Er studierte Rechts- und Sozialwissenschaften in Freiburg, Berlin und Hamburg und promovierte 1968. Bereits 1963 trat er in die SPD ein, arbeitete zunächst als Rechtsanwalt, Regierungsrat und Staatsanwalt. 1972 wurde er Landesvorsitzender der SPD Bremen, ab 1984 war er Mitglied des Bundesvorstandes der SPD. Von 1978 an war Dr. jur. Henning Scherf Mitglied des Senats der Freien Hansestadt Bremen, u.a. als Senator für Finanzen, für Soziales, Jugend und Sport, für Bildung, Wissenschaft und Kunst, Bildung und Wissenschaft, Justiz und Verfassung. Von 1995 bis 2005 war er Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen.

Nach dem Ausscheiden aus politischen Ämtern ist Henning Scherf in diversen Stiftungen und Verbänden engagiert, lebt seit langen Jahren in einer Hausgemeinschaft und hat zahlreiche Bestseller geschrieben.

Stand: 13.03.2019

Mediathek

Das letzte Tabu
20.05.2019

Das letzte Tabu

Menschen sterben. Einsam oder behütet, plötzlich oder schleichend, friedvoll oder in Angst. Gesprochen wird kaum darüber. Die Soziologin...

zum Video

Veranstaltungen

Das letzte Tabu
20.05.2019

Das letzte Tabu

Menschen sterben. Ob einsam oder behütet, plötzlich oder schleichend, friedvoll oder in Angst – der Weg bis zum Lebensende ist seit jeher...

zur Veranstaltung
AltersBilder: Wer nach vorne schaut
13.12.2012

AltersBilder: Wer nach vorne schaut

Der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf setzt der Angst vor einer immer älter werdenden Gesellschaft ein alternatives Bild vom Alter...

zur Veranstaltung
Islam in Deutschland
29.03.2007

Islam in Deutschland

Für den Dialog mit dem Islam erwartet die Mehrheitsgesellschaft von den Muslimen, dass sie sich einigen, wer ihre autorisierten...

zur Veranstaltung
to top