X
   
Mediathek

Jennifer Anders

Jennifer Anders (Foto: Jan Steinhaus)

Dr. med. Jennifer Anders studierte an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg und promovierte dort zum Thema »Die Effektivität geriatrischer Rehabilitation am Beispiel des Schlaganfalles«. Sie gehört als ehemalige Stipendiatin zum Forschungskolleg Geriatrie der Robert Bosch Stiftung. 2002 und 2005 war sie mit Kollegen 1. Preisträgerin des Gerontologischen Forschungspreises Bad Kissingen; 2005 1. Preisträgerin des Deutschen Präventionspreises 2005.

Seit 1998 ist Dr. Anders am Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie und Gerontologie tätig: zunächst klinisch, später in der Forschung. Seit 12 Jahren steht eine interdisziplinäre Langzeitstudie mit über 3.000 älteren Hamburgern zur Untersuchung des Alterns in allen Facetten (LUCAS: Longitudinal Urban Cohort Ageing Study) im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Dr. Anders hatte einen Lehrauftrag am Fachbereich Medizin der Universität Hamburg und ist Mitglied in verschiedenen Fachgesellschaften wie der European Academy for Medicine of Ageing (EAMA) und des Alumni-Netzwerkes des Forschungskollegs Geriatrie (Robert Bosch Stiftung). Von ihr sind neben wissenschaftlichen Artikeln Bücher zur Gesundheitsförderung und Altersmedizin erschienen.

Stand: 20.08.2012

Mediathek

Nur Rentner oder was?
22.10.2012

Nur Rentner oder was?

Die Bevölkerung schrumpft, während die Zahl der älteren Menschen wächst. Gleichzeitig steigt die Lebenserwartung, die zukünftigen Rentner...

zum Audio
Nur Rentner oder was? (Zusammenfassung)
22.10.2012

Nur Rentner oder was? (Zusammenfassung)

Die Bevölkerung schrumpft, während die Zahl der älteren Menschen wächst. Gleichzeitig steigt die Lebenserwartung, die zukünftigen Rentner...

zum Audio
to top