+

Jörg Baberowski

Jörg Baberowski (Foto: Campus Verlag, privat)

Jörg Baberowski, geboren 1961, studierte Geschichte und Philosophie an der Universität Göttingen und ist seit 2002 Professor für Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist Autor zahlreicher Bücher zur Geschichte Russlands und der Sowjetunion. Für sein 2012 erschienenes Buch »Verbrannte Erde. Stalins Herrschaft der Gewalt« erhielt er den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie »Sachbuch«.

Stand: 16.03.2015

Mediathek

history@debate: Verwandte Diktaturen?
31.05.2015

history@debate: Verwandte Diktaturen?

Seit dem Historikerstreit der 1980er Jahre wird kontrovers diskutiert, in welchem Verhältnis Nationalsozialismus und Kommunismus der 1930er...

zum Video
to top