+

Josh Dolgin

Foto: Peter Hönnemann

Josh »Socalled« Dolgin ist ein Kultur-Multitasker. Der Kanadier ist Pianist, Akkordeonist, Rapper, Musikproduzent, Journalist, Fotograf, Filmemacher, Zauberer, Karikaturist und Puppenmacher mit Sitz in Montreal. Er wurde in Ottawa in eine jüdische Familie hineingeboren und entdeckte seine Liebe zu traditionellen jiddischen Liedern zufällig. Auf der Suche nach guten Samples für seine HipHop-Tracks stieß er auf ein Album des jiddischen Sängers Aaron Lebedeff, welches ihn faszinierte.

Über die Jahre wuchs sein Interesse in eine wahre Sammelleidenschaft und Expertise. Bei einem Klezmer-Workshop kam der Klarinettist David Krakauer (u.a. The Klezmatics) auf Socalled zu und engagierte ihn als Beat-Komponisten. In der Folge arbeitete Socalled mit zahlreichen Bands und Künstlern aus dem Bereich Klezmer, Yiddish Folk und World Music. Sein Album HiphopKhasene wurde 2003 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Im Laufe seiner Karriere hat Socalled mit vielen internationalen Stars gearbeitet, darunter so unterschiedliche Künstler wie Funk-Legende Fred Wesley (u.a. Posaunist von James Brown), Pianist Chilly Gonzales, US-Komponist Irving Fields, der Trompeter Boban Marković oder der Hamburger Rapper Samy Deluxe.

Zusammen mit dem Hamburger Kaiser Quartett veröffentlichte Socalled mit »Di Frosh« sein erstes Album mit traditionellen jiddischen Liedern.

Stand: 27.07.2021

Mediathek

Ohr zur Welt: Socalled meets Kaiser Quartett
19.08.2021

Ohr zur Welt: Socalled meets Kaiser Quartett

Der Pianist, Rapper und Hip-Hop-Produzent Joshua Dolgin aka Socalled ist ein absolutes Multitalent. Jetzt hat er zusammen mit dem Hamburger...

zum Video
to top