X
   
Mediathek

Karin Jurczyk

Foto: Marc Darchinger

Karin Jurczyk ist Familiensoziologin und seit 2002 die Leiterin der Abteilung Familie und Familienpolitik am Deutschen Jugendinstitut e.V. in München.

Nach einem Studium der Soziologie und Politologie in München promovierte sie an der Universität Bremen über »Familienpolitik als andere Arbeitspolitik« und lehrte an den Universitäten Gießen, Kassel, Marburg, Innsbruck und München. Ihre Forschungen und Veröffentlichungen konzentrieren sich auf den Zusammenhang von Familie und Beruf, Familienpolitik, Gender, alltägliche Lebensführung und Pflege. 2016 stellte sie zusammen mit Prof. Dr. Ulrich Mückenberger das Konzept eines Care-Zeit-Budgets vor. Karin Jurczyk macht sich für »atmende Lebensläufe« stark, die den Menschen eine selbstbestimmte Erwerbsbiografie ermöglichen.

Stand: 26.03.2017

Mediathek

Politischer Mittag mit Karin Jurczyk
05.07.2016

Politischer Mittag mit Karin Jurczyk

In ihrem Fokusthema »Neue Lebensarbeitszeit« sagt die Körber-Stiftung: Wenn wir im demografischen Wandel immer länger leben, ist das die...

zum Video
Perfekt unperfekt. Ein Abend mit Remo Largo, Karin Jurczyk, Antje Gardyan und Heinrich Wefing
20.06.2017

Perfekt unperfekt. Ein Abend mit Remo Largo, Karin Jurczyk, Antje Gardyan und Heinrich Wefing

»Die Menschen können nicht irgendein Leben leben, sondern nur ihr eigenes«, meint der Kinderarzt und Sachbuchautor Remo Largo im Gespräch...

zum Video
Perfekt unperfekt. Ein Abend mit Remo Largo, Karin Jurczyk, Antje Gardyan und Heinrich Wefing
20.06.2017

Perfekt unperfekt. Ein Abend mit Remo Largo, Karin Jurczyk, Antje Gardyan und Heinrich Wefing

»Die Menschen können nicht irgendein Leben leben, sondern nur ihr eigenes«, meint der Kinderarzt und Sachbuchautor Remo Largo im Gespräch...

zum Audio
to top