X
   
Mediathek

Lina Khatib

Lina Khatib (Foto: Körber-Stiftung/<br />Marc Darchinger)

Lina Khatib ist Senior Research Associate bei der Arab Reform Initiative und Research Associate an der University of London’s School of Oriental and African Studies.

Bis 2015 war sie Direktorin des Carnegie Middle East Center in Beirut. In früheren Positionen war sie Leiterin des »Program on Arab Reform and Democracy« am Center on Democracy, Development and the Rule of Law an der Stanford Universität und Nonresidential Research Fellow am Center on Public Diplomacy der University of Southern California.

Ihre Forschungsinteressen sind politische Transformationsprozesse im Mittleren Ostens und die Entwicklung islamistischer Gruppierungen.

Khatib ist Mitherausgeberin des Middle East Journal of Culture and Communication und veröffentlichte Beiträge zu den Themen Public Diplomacy, politische Kommunikation und politische Partizipation im Mittleren Osten.

Sie ist u.a. Autorin und Co-Autorin der Bücher Image Politics in the Middle East: The Role of the Visual in Political Struggle (2013) und Taking to the Streets: The Transformation of Arab Activism (2014).

Stand: 10.02.2016

Mediathek

Russland im Nahen Osten
16.02.2016

Russland im Nahen Osten

Ende September 2015 flog die russische Luftwaffe erste Kampfeinsätze in Syrien – der Beginn umfassender militärischer Unterstützung für...

zum Video
Russland im Nahen Osten
16.02.2016

Russland im Nahen Osten

Ende September 2015 flog die russische Luftwaffe erste Kampfeinsätze in Syrien – der Beginn umfassender militärischer Unterstützung für...

zum Audio
to top