+

Markus Flohr

Foto: Jette Vood

Markus Flohr, geboren 1980 in Hannover, ist Autor und Journalist. Er studierte Geschichte in Hamburg und Jerusalem und besuchte die Henri-Nannen-Schule. Heute ist er Redakteur bei ZEIT Geschichte. Sein großes Interesse gilt der dritten Generation nach der Schoah. 2016 erschien sein Romandebüt »Alte Sachen« bei Rowohlt.

Stand: 15.01.2021

Mediathek

Lebenszeichen – Was bedeutet jüdische Identität heute?
24.02.2021

Lebenszeichen – Was bedeutet jüdische Identität heute?

Jüdisch sein ist auch in Hamburg ein Balanceakt zwischen liberaler Bürgertradition, der Erinnerung an den Holocaust und offen ausgelebtem...

zum Video
to top