+

Pap Ndiaye

Foto: privat

Pap Ndiaye ist Professor für Geschichtswissenschaft am »Institut d’études politiques de Paris« (Sciences Po Paris). Im März 2021 wurde er zum Direktor des »Palais de la Porte Dorée« ernannt, einem historischen Ausstellungsgebäude in Paris, das u.a. das Nationalmuseum für Einwanderungsgeschichte beherbergt. Er hat Bücher und Aufsätze zur afroamerikanischen Geschichte und zur Geschichte der französischen Schwarzen veröffentlicht, darunter »La Condition noire« (2009), und war 2019 wissenschaftlicher Kurator der Ausstellung »Le modèle noir« im »Musée d'Orsay«. Die Pariser Oper hat Ndiaye jüngst zu Fragen von Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion beraten.

Stand: 19.05.2021
to top