+

Rafael Rennicke


Rafael Rennicke ist promovierter Musikwissenschaftler und Musikredakteur beim Kulturradio SWR2 in Baden-Baden. Seit mehr als zehn Jahren wirkt er als Dramaturg, Moderator, Kurator und Publizist für führende deutschsprachige Kultur-Institutionen, so u. a. für Konzertveranstalter wie die »musica viva« München, das Gewandhaus zu Leipzig und die BASF Kultur, für Musikfestspiele wie die Schwetzinger SWR Festspiele, die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und Young Euro Classics Berlin, sowie für Zeitungen (FAZ) und Fachzeitschriften (Neue Zeitschrift für Musik). Nach seinem Studium der Musikwissenschaft und Allgemeinen Rhetorik an der Universität Tübingen war er drei Jahre lang Konzertdramaturg an der Oper Stuttgart. Der Körber-Stiftung fühlt er sich seit langem eng verbunden: Nachdem er von 2012-2014 Stipendiat der Exzellenzinitiative »Masterclass on Music Education« war, kuratierte er u. a. das Begleitprogramm der Festivals »360 Grad Streichquartett« (2014) und »360 Grad Viola« (2015) bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und war dort seitdem regelmäßig als Musikvermittler, Dramaturg und Kurator zu Gast.

Stand: 16.09.2020

Mediathek

Vom Hören sagen
30.10.2013

Vom Hören sagen

»Es wird so viel über Musik gesprochen, und so wenig gesagt«, seufzte Felix Mendelssohn-Bartholdy schon 1842. Ein Fazit, dem wohl zustimmen...

zum Audio
Vom Hören sagen
30.10.2013

Vom Hören sagen

»Es wird so viel über Musik gesprochen, und so wenig gesagt«, seufzte Felix Mendelssohn-Bartholdy schon 1842. Ein Fazit, dem wohl zustimmen...

zum Video
to top