+

Rainer Moritz

Rainer Moritz (Foto: Gunter Glücklich)

Prof. Dr. Rainer Moritz, geboren 1958 in Heilbronn, studierte in Tübingen Germanistik, Philosophie und Romanistik. Er promovierte 1988 mit einer literaturwissenschaftlichen Arbeit über Hermann Lenz. Anschließend arbeitete er in mehreren Verlagen, zunächst als Lektor beim Tübinger Francke-Verlag, dann als Leiter der Philologischen Abteilung beim Berliner Erich Schmidt Verlag und danach als Cheflektor beim Verlag Reclam Leipzig und als Programmgeschäftsführer beim Verlag Hoffmann und Campe. Seit 2005 leitet er das Literaturhaus Hamburg. Er ist Vizepräsident der Marcel Proust Gesellschaft, Übersetzer, Kritiker und Essayist.

Stand: 14.08.2020

Mediathek

Gebundenes Leben: Wie wir Erinnerung bewahren
14.09.2020

Gebundenes Leben: Wie wir Erinnerung bewahren

Oft sind es die kleinen Dinge, an die sich Erinnerungen anhaften. Welche Bedeutung erlangen sie, wenn ein Mensch stirbt, wenn das eigene...

zum Audio
Gebundenes Leben: Wie wir Abschied begleiten
24.08.2020

Gebundenes Leben: Wie wir Abschied begleiten

Die Schriftsteller Michael Kleeberg und Ursula März porträtieren ihre nächsten Familienangehörigen, liebevoll, mal mit tiefer...

zum Video
Gebundenes Leben: Science-Fiction
03.05.2018

Gebundenes Leben: Science-Fiction

Eine Internetplattform sammelt Daten von Millionen von Menschen. Über eine App bestellte Drogen werden anonym per Drohne ausgeliefert. Die...

zum Video
Gebundenes Leben: Vom schönen und vom echten Leben
15.03.2017

Gebundenes Leben: Vom schönen und vom echten Leben

Leben wir, um zu arbeiten? Nicht nur Philosophen beschäftigt diese Frage. Auch Romanerzählungen porträtieren Menschen und ihre Versuche, die...

zum Audio
»Gebundenes Leben«: Stille Erinnerungen
06.06.2016

»Gebundenes Leben«: Stille Erinnerungen

30 Jahre alt war Katrin Seebacher, als sie ihren Roman »Morgen oder Abend«, der die Geschichte der 80-jährigen Albertina erzählt, vorlegte....

zum Audio
»Gebundenes Leben«: Lebenswerte Abschiede - Annette Pehnt und Arno Geiger im Gespräch
09.03.2016

»Gebundenes Leben«: Lebenswerte Abschiede - Annette Pehnt und Arno Geiger im Gespräch

Wie fühlt es sich an, älter zu werden – und wie erleben es die Angehörigen? Was heißt Selbstbestimmung im Alter? Welche Rolle spielt das...

zum Audio
Verfolgung und Entwurzelung – ein Gespräch mit Herta Müller
03.05.2015

Verfolgung und Entwurzelung – ein Gespräch mit Herta Müller

Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller spricht mit Rainer Moritz vom Hamburger Literaturhaus über ihre Kindheit in Rumänien und das...

zum Video
to top