+
   
Mediathek

Robert Biedroń

Foto: Filip Klimaszewski

Robert Biedroń ist ein polnischer Menschenrechtsaktivist und Politiker. Im Februar 2019 gründete er eine neue linksliberale Partei »Wiosna« (deutsch: Frühling) und wurde im Mai als Abgeordneter in das Europäische Parlament gewählt. Als Mitglied der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament ist er Vizevorsitzender des Ausschusses für Frauenrechte und die Gleichstellung der Geschlechter, Mitglied im Haushaltsausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten im Europaparlament. Außerdem ist er Vorsitzender der Delegation für die Beziehungen zu Belarus.

Von 2014 bis 2018 war er Bürgermeister der Stadt Słupsk und Abgeordneter im Polnischen Sejm. Als Gründer der polnischen »Kampagne gegen Homophobie« und des Instituts für Demokratisches Denken und mit seinem Engagement in zahlreichen anderen Organisationen setzt er sich für den Schutz der Menschenrechte und Demokratie ein. Biedroń ist der erste offen homosexuelle Politiker Polens.

Stand: 16.10.2019

Mediathek

Polnischer Frühling?
02.12.2019

Polnischer Frühling?

Robert Biedroń gilt mit seiner Partei »Wiosna« für viele liberale Polen als neuer Hoffnungsträger. Der charismatische linksliberale...

zum Video
to top