+

Sven Kacirek

Foto: Sven Kacirek/The Nutcracker Sessions

Sven Kacirek studierte Schlagzeug in Arnheim, New York und Hamburg. Er spielt und arbeitet u.a. mit Nils Frahm, Sofia Jernberg, Hauschka und dem Ensemble Resonanz zusammen. Seit 2008 ist Kacirek regelmäßig zu Gast in Ostafrika, wo er u.a. mit der kenianischen Dodo-Sängerin Ogoya Nengo und dem Percussionisten Daniel Muhuni zusammenarbeitet. Mit Letzterem brachte er das Album »Economic Partnership Agreement« heraus, das auf in Kenia geführten Interviews beruht und die aggressive Handelspolitik der Europäischen Union thematisiert.

Sein Album »The Kenya Sessions« wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet und sein Album »Songs From Okinawa« wurde für den VIA Music Award nominiert. Kacirek wurde 2015 und 2017 für den Hamburger Musikpreis HANS als »Bester Musiker des Jahres« nominiert. Er komponiert Werke für zeitgenössische Choreographen wie Johnny Lloyd, Antje Pfundtner, Regina Rossi und Daniel Martins. Außerdem veröffentlichte er die Bücher »Drum´n bass – Creative Concepts For Drummers« sowie »Secret Drum Grooves« (beide Alfred Publishing). 2019 erschien das Album »ODD OKODDO - Auma«, eine Kooperation zwischen Kacirek und Olith Ratego. 2021 präsentierte Kacirek mit der Kenianischen Geschichtenerzählerin Wangari Grace ihr gemeinsames Stück »Colonialism – A Musical Oral History Performace For Children« an den Münchner Kammerspielen.

Stand: 12.10.2021

Mediathek

Ohr zur Welt: Sven Kacirek & Fhunyue Gao
12.11.2021

Ohr zur Welt: Sven Kacirek & Fhunyue Gao

Die Performerin und Tänzerin Fhunyue Gao und der Musiker und Komponist Sven Kacirek treffen mit einer Vielzahl spannender Instrumente wie...

zum Video
Sven Kacirek öffnet neue Perspektiven durch seine musikalischen Projekte
11.11.2021

Sven Kacirek öffnet neue Perspektiven durch seine musikalischen Projekte

Über musikalische Allianzen in einer globalisierten Welt Sven Kacirek ist ein Wanderer zwischen unterschiedlichsten musikalischen Welten....

zum Audio
to top