X
   
Mediathek

Sven Tetzlaff


Sven Tetzlaff, geboren 1965, ist Sozial- und Wirtschaftshistoriker. Er leitet den Bereich Demokratie, Engagement, Zusammenhalt der Körber-Stiftung. Zuvor war er für den Bereich Bildung der Körber-Stiftung und als Projektleiter für den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zuständig.

Stand: 13.03.2019

Mediathek

Rede zum Exil: Liao Yiwu
28.05.2019

Rede zum Exil: Liao Yiwu

Das Gedicht »Massaker« über das Blutbad auf dem Platz des Himmlischen Friedens hatte für Liao Yiwu gravierende Folgen: Die chinesische...

zum Video
Rede zum Exil: Liao Yiwu (Kurzversion)
28.05.2019

Rede zum Exil: Liao Yiwu (Kurzversion)

Das Gedicht »Massaker« über das Blutbad auf dem Platz des Himmlischen Friedens hatte für Liao Yiwu gravierende Folgen: Die chinesische...

zum Video
Fachkonferenz Exilland Deutschland – Wissenschaft im Exil
28.05.2019

Fachkonferenz Exilland Deutschland – Wissenschaft im Exil

Was kann ein Stipendium für Wissenschaftler im Exil langfristig bewirken? Welche Kriterien sind bei der Auswahl der Stipendiaten besonders...

zum Video
Exile Media Forum, Journalismus und Migrationsgesellschaft: Wie verändert sich die Medienlandschaft?
30.10.2018

Exile Media Forum, Journalismus und Migrationsgesellschaft: Wie verändert sich die Medienlandschaft?

Der Anteil von MigrantInnen in deutschen Redaktionen ist noch immer deutlich geringer als im Rest der Gesellschaft. Warum das so ist und...

zum Video
Exil begreifbar machen
17.10.2018

Exil begreifbar machen

Im 20. Jahrhundert trieben Diktaturen, Krieg und Völkerverschiebungen Hunderttausende in die Flucht und ins Exil. Nach 1933 verließ ein...

zum Video
Geschichte als Waffe?
10.11.2017

Geschichte als Waffe?

Wie sich die Renationalisierung von Geschichtsschreibung auf die internationale Verständigung auswirkt, diskutierten bei der KörberKonferenz...

zum Video
Hamburger Rede zum Exil: Ilija Trojanow
14.06.2017

Hamburger Rede zum Exil: Ilija Trojanow

Im Rahmen der zweiten Tage des Exils laden die Körber-Stiftung und die Weichmann-Stiftung erstmals zur »Hamburger Rede zum Exil«. In einer...

zum Video
Hamburger Rede zum Exil: Ilija Trojanow
14.06.2017

Hamburger Rede zum Exil: Ilija Trojanow

Im Rahmen der Hamburger Tage des Exils boten die Körber-Stiftung und die Weichmann-Stiftung erstmals die »Hamburger Rede zum Exil« an. In...

zum Audio
Capricorn Two
23.06.2015

Capricorn Two

Im Hamburger Architektursommer bezieht ein außergewöhnliches Kunstwerk Position in Hamburg: Das Künstlerkollektiv Steinbrener/Dempf & Huber...

zum Video
Erinnern ohne Zeitzeugen
09.11.2014

Erinnern ohne Zeitzeugen

Persönliche Erzählungen spielen eine wichtige Rolle bei der Vermittlung von Zeitgeschichte – trotz aller Zweifel an subjektiven Erinnerungen...

zum Audio
»Herbst 1989. Was bleibt von der friedlichen Revolution?«
01.11.2014

»Herbst 1989. Was bleibt von der friedlichen Revolution?«

Der Fall der Berliner Mauer ist das Symbol für die Umbrüche, die 1989 das Ende der DDR einleiteten und die Landkarte Europas nachhaltig...

zum Video
History@Debate: Krieg der Emotionen
22.04.2014

History@Debate: Krieg der Emotionen

Von der Kriegsbegeisterung bis zur Trauer um die Toten – die Geschichte des Ersten Weltkriegs ist auch eine Geschichte aufgeladener...

zum Video
History@Debate: Schlafwandler oder Brandstifter
23.01.2014

History@Debate: Schlafwandler oder Brandstifter

Im Sommer 2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal. Kurz vor dem Gedenken ist in der deutschen und...

zum Video
History@Debate: Der inszenierte Hitler
13.01.2014

History@Debate: Der inszenierte Hitler

Glaubt man den Reden und Schriften Adolf Hitlers, so war der Erste Weltkrieg ein prägendes Erlebnis für seine Person und seine politische...

zum Video

Veranstaltungen

Rede zum Exil: Liao Yiwu
28.05.2019

Rede zum Exil: Liao Yiwu

Liao Yiwu wurde 1958 in der Provinz Sichuan geboren und wuchs als Kind in der großen Hungersnot der 60er Jahre auf. Er lebte jahrelang von...

zur Veranstaltung
Exil begreifbar machen
17.10.2018

Exil begreifbar machen

Im 20. Jahrhundert trieben Diktaturen, Krieg und Völkerverschiebungen Hunderttausende in die Flucht und ins Exil. Nach 1933 verließ ein...

zur Veranstaltung
Hamburger Rede zum Exil: Ilija Trojanow
14.06.2017

Hamburger Rede zum Exil: Ilija Trojanow

Im Rahmen der zweiten Tage des Exils laden die Körber-Stiftung und die Weichmann-Stiftung erstmals zur »Hamburger Rede zum Exil«. In einer...

zur Veranstaltung
Stille Retter: Überleben im besetzten Frankreich
19.01.2017

Stille Retter: Überleben im besetzten Frankreich

Mit der Machtübernahme des Nazi-Regimes 1933 beginnt die systematische Verfolgung der Juden in Deutschland. Tausende Verfolgte fliehen ins...

zur Veranstaltung
Erinnern ohne Zeitzeugen
10.11.2014

Erinnern ohne Zeitzeugen

Persönliche Erzählungen spielen eine wichtige Rolle bei der Vermittlung von Zeitgeschichte – trotz aller Zweifel an subjektiven Erinnerungen...

zur Veranstaltung
to top