+

Volker Krafft

Foto: Jörn Kipping

Volker Krafft stammt aus Tübingen. Er studierte Dirigieren und Klavier an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig sowie Klavier, Hammerklavier und Cembalo am Konservatorium von Amsterdam. Der Künstler war Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters und des Schleswig-Holstein Musik Festival Orchesters. Als musikalischer Assistent wirkte er bei Projekten des Schleswig-Holstein Musik Festivals, des Aldeburgh Festivals und der Opernakademie Amsterdam mit. Nach Engagements an der Oper Leipzig und am Theater Hagen nahm Volker Krafft von 2010 bis 2012 am »Jette Parker Young Artists Programme« am Royal Opera House Covent Garden in London teil. Im Linbury Studio Theatre des Royal Opera House dirigierte er erstmals im Oktober 2010 Joseph Haydns »L’isola disabitata«. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Kammermusik und der Liedbegleitung. Bei der Wigmore Hall/Kohn Foundation International Song Competition 2011 gewann er gemeinsam mit seinem Liedpartner Dominik Köninger den ersten Preis. Als Liedbegleiter war er zudem unter anderem an der National Concert Hall Dublin, beim Mozartfest Würzburg und an der Opéra de Lille zu hören. Seit der Spielzeit 2012/13 ist Volker Krafft als Solorepetitor an der Staatsoper Hamburg engagiert.

Stand: 17.12.2018

Mediathek

Öffentlicher Meisterkurs mit Bejun Mehta
25.01.2019

Öffentlicher Meisterkurs mit Bejun Mehta

Die Barockmusik hat ihre ganz eigene Stilistik. Der amerikanische Countertenor Bejun Mehta, auf den Opern- und Konzertbühnen der Welt zu...

zum Video
to top