+

Volker Lange

Volker Lange (Foto: dpa)

Volker Lange, Jahrgang 1943, wurde in Bernburg/Saale im heutigen Sachsen-Anhalt geboren. 1949 flüchtete seine Familie in die neu gegründete Bundesrepublik. Während seines Lehramtsstudiums an der Universität Hamburg in den 1960er Jahren trat Volker Lange der SPD bei. Die Hamburger Landespolitik prägte er in den folgenden Jahrzehnten entscheidend mit. So war er von 1978 bis 1988 in verschiedenen Ämtern in der Landesregierung der Freien und Hansestadt Hamburg tätig – zunächst als Bausenator, dann als Senator für Wirtschaft, Verkehr und Landwirtschaft, zuletzt als Innensenator.

Stand: 21.10.2014

Mediathek

Die Stasi im Westen
16.11.2014

Die Stasi im Westen

Der Herbst `89 hat alles verändert und war für die meisten DDR-Bürger Ausgangspunkt einer häufig quälenden Auseinandersetzung mit der...

zum Audio
to top