+
Mediathek
Sollte dieses Video nicht angezeigt werden, lassen Sie bitte Marketing-Cookies zu. Die Möglichkeit zur entsprechenden Auswahl bietet Ihnen dieser Link.
Alternativ können Sie das Video auf Youtube ansehen.
Video

Pressefreiheit in der Türkei: Wenn Journalisten zu Terroristen erklärt werden

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Die Lage türkischer Journalisten hat sich verschlimmert. Unabhängige oder auch oppositionelle Medien werden inzwischen nicht selten öffentlich als »Terroristen« verunglimpft. Der türkische Exiljournalist Can Dündar spricht über die Lage der Pressefreiheit in der Türkei sowie über sein Leben und seine Arbeit im Exil in Deutschland.

Moderation: Wolfgang Krach, Chefredakteur Süddeutsche Zeitung

In Koopration mit der Weichmann-Stiftung und der Süddeutschen Zeitung.

Aufzeichnung vom 24. Juni 2021 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 24.06.2021
Länge: 01:05:15
Personen: Can Dündar, Wolfgang Krach



to top