X
Mediathek
Video

»Produktiv bis ins hohe Alter. Das wirtschaftliche Potenzial der alternden Bevölkerung«

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Demografischer Wandel«

Dr. Reiner Klingholz, Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, erläutert die Ergebnisse der gemeinsamen Studie »Produktiv im Alter« des Berlin-Instituts, der Körber-Stiftung und der Robert Bosch Stiftung. In einer alternden und schrumpfenden Gesellschaft leisten Ältere über ihre Produktivität und ihr Engagement einen immer wichtigeren Beitrag für die Stabilität des Zusammenlebens. Politik und Unternehmen sind deshalb gefordert, die richtigen Rahmenbedingungen für ein längeres Arbeitsleben zu schaffen. Wie genau diese Bedingungen aussehen sollten, zeigt die Studie.

zurück

Informationen

Datum: 12.11.2013
Ort: Hamburg
Personen: Reiner Klingholz



to top