X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Roboter in der Pflege: Interview mit Sabine Maasen

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

In welchem europäischen Land würden sich die Menschen am ehesten von Robotern pflegen lassen? Dies ist eine der Fragen, die das TechnikRadar 2019 von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und der Körber-Stiftung stellt. Es untersucht die Einstellungen von Deutschen gegenüber Technik und setzt diese in einen europäischen Vergleich. Insbesondere in den südlichen Ländern Europas betrachten die Menschen den Einsatz von Pflegerobotik skeptisch und sagen, sie würden sich im Alter oder Krankheitsfall damit eher unwohl fühlen (Griechenland 76, Portugal 71 und Spanien 62 Prozent). In Deutschland hingegen empfinden mit 47 Prozent der Bevölkerung weniger Menschen diese Vorstellung als unangenehm. Sabine Maasen, Soziologin und Direktorin des Munich Center for Technology in Society der Technischen Universität München relativiert diese Bedenken im Gespräch mit der Körber-Stiftung: »Vieles an Robotik ist nicht der Roboter, wie wir ihn uns aus den Medien vorstellen, sondern er ist irgendwo eingebettet. Den sehen Sie gar nicht.«

zurück

Informationen

Datum: 28.05.2019


zusätzliche Informationen:

TechnikRadar

to top