+
Mediathek
Foto: Nadeschda Djakowa
Download MP3
Audio

Russland: Großmacht mit historisch gewachsenem Sonderstatus?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Die Beziehungen Deutschlands zu den Nachfolgestaaten der Sowjetunion sind bis heute geprägt von der Erinnerung an den deutschen Vernichtungskrieg im Osten, der mit dem Überfall der Wehrmacht im Juni 1941 begann. Wie prägt das Gedenken an den Zweiten Weltkrieg in der Politik und Gesellschaft Russlands heute? Was bedeutet der Zerfall der Sowjetunion vor 30 Jahren heute für den Status Russlands als Großmacht und für Russlands Verhalten gegenüber anderen Ländern des postsowjetischen Raums? Und welche Begriffe und ihre unterschiedlichen Interpretationen spielen für die deutsch-russische Verständigung wirklich eine Rolle? Darüber spricht der Autor und Politikwissenschaftler Jens Siegert in der aktuellen Folge des History & Politics Podcasts.

zur Textversion

zurück

Informationen

Datum: 24.06.2021
Länge: 00:32:55
Personen: Jens Siegert



zusätzliche Informationen:

Jens Siegert: »Im Prinzip Russland«

Abonnieren Sie den Podcast »History & Politics:
mehr Informationen

to top