X
   
Mediathek
Mediathek
Video

»Stadt für alle Lebensalter«

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Demografischer Wandel«

Vortrag »Stadt für alle Lebensalter. Wo deutsche Kommunen im demographischen Wandel stehen und warum sie altersfreundlich werden müssen« von Dr. Reiner Klingholz und Friederike Michalek, Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Dr. Reiner Klingholz, Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, und Friederike Michalek, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Berlin-Institut, erläutern die Ergebnisse der neuen Studie »Stadt für alle Lebensalter« des Berlin-Instituts und der Körber-Stiftung. Keine andere demografische Entwicklung prägt die Kommunen in Deutschland so sehr wie die Alterung der Bevölkerung. Mit ihr ändern sich nicht nur die Ansprüche und Bedürfnisse der Bevölkerung an kommunale Dienstleistungen, sondern auch die finanziellen Spielräume der Kommunen. Gleichzeitig bringen Ältere viele Potenziale mit und können helfen, die Folgen des demografischen Wandels abzufedern. Wie unterschiedlich deutsche Städte altern und wo sie bereits nachahmenswerte Konzepte für den Umgang mit den Älteren entwickelt haben, zeigt die Studie.

zurück

Informationen

Datum: 12.11.2014
Ort: Hamburg
Personen: Reiner Klingholz, Friederike Michalek



zusätzliche Informationen:

weitere Videos vom Symposium

to top