X
   
Mediathek
Mediathek
Download MP3
Audio

Von Versailles 1919 zu den »neuen Kriegen«. Europas Sicherheit und Bündnispolitik

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Der Vertrag von Versailles vom Juni 1919 brachte keinen dauerhaften Frieden. Stattdessen bestimmten das Misstrauen der ehemaligen Kriegsgegner und das Erstarken der extremen Rechten die Nachkriegsordnung. Was lässt sich aus dem Friedensvertrag von Versailles für die Diskussion über Sicherheitspolitik und »neue Kriege« in Europa lernen? Ein Gespräch mit dem Historiker Eckart Conze.

zurück

Informationen

Datum: 29.05.2019


zusätzliche Informationen:

weitere Podcasts der Reihe History & Politics

to top