X

Mediathek

Video

Wie lernen junge Menschen in der digitalen Gesellschaft?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Wie lernen junge Menschen in der digitalen Gesellschaft? Welche neuen Kompetenzen sind erforderlich? Hat die Schule schon die richtigen Antworten gefunden und können die Lehrkräfte mit der dramatischen Entwicklung überhaupt mithalten? Mit Fragen wie diesen haben sich über 50 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 20 Jahren aus ganz Deutschland bei der Youth Leadership Konferenz »ZukunftsLab #digitaleBildung« beschäftigt. Zu dieser Veranstaltung eingeladen hatten die Siemens Stiftung, die Stiftung »Haus der kleinen Forscher« und die Körber-Stiftung im Auftrag des Nationalen MINT-Forums. Die Ergebnisse wurden auch auf dem Nationalen MINT Gipfel am 2. Juni zum Thema »Digitale Chancen ergreifen – Digitale Spaltung meistern« mit Vertretern von Politik, Zivilgesellschaft, Bildung und Wirtschaft diskutiert.

zurück

Informationen

Datum: 01.06.2016
Ort: Berlin
Personen: Christoph Bungartz



to top