+
Mediathek
Download MP3
Audio

Wie privat sind die Akten einer Diktatur?

Wie steht es um das Recht der Opfer auf lückenlose Aufklärung und um die Privatsphäre potentieller Täter?

Am 13. November 2009 war Marianne Birthler zu Gast im KörberForum. Die Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes sprach über das schwierige Erbe des Kommunismus für Europa. Begrüßung durch Dr. Lothar Dittmer, Vorstand der Körber-Stiftung.

zurück

Informationen

Datum: 12.11.2009
Ort: Hamburg
Personen: Marianne Birthler



to top