X
   
Mediathek
Mediathek
Foto: privat
Video

Wie schalten wir Deutschland wieder ein? Mit dem Bildungsforscher Olaf Köller

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Ein »Forscher fragen«-Spezial zur Corona-Krise

Warum nicht nur der Finanzminister sondern auch die Kultusminister genau jetzt die Bazooka auspacken sollten: In der vierten Folge unserer Reihe »Forscher fragen Spezial« spricht Johannes Büchs mit dem Psychologen und Bildungsforscher Olaf Köller von der Universität Kiel darüber, was wir von den USA lernen können. Zum Beispiel nämlich, dass es keine gute Idee ist, die Schulen sehr lange zu schließen, wie man es dort in den Sommerferien für drei Monate tut. Außerdem erfahren wir, warum es jetzt höchste Zeit für die Entwicklung digitaler Lehr-Lern-Umgebungen ist – ein Stiefkind der Lehramtsausbildung.

Gefordert wird es längst: In der Krise muss der Sachverstand der Mediziner und Epidemiologen ergänzt werden durch den der Sozial- und Geisteswissenschaften. Denn wir wollen nicht nur wissen, was die Ursachen der Krise sind und wie sie mutmaßlich verlaufen wird, sondern auch, was sie mit uns macht und was ein vernünftiger Umgang damit wäre.

Wenn Sie uns für kommende Folgen Anregungen oder Fragen schicken wollen, können Sie dies wie immer unter wissenschaft@koerber-stiftung.de tun oder Sie kommentieren direkt auf unserem YouTube-Kanal!

zurück

Informationen

Datum: 08.05.2020
Länge: 00:29:26
Personen: Olaf Köller, Johannes Büchs



to top