+
Mediathek
Sollte dieses Video nicht angezeigt werden, lassen Sie bitte Marketing-Cookies zu. Die Möglichkeit zur entsprechenden Auswahl bietet Ihnen dieser Link.
Alternativ können Sie das Video auf Youtube ansehen.
Foto: Uwe Dettmar
Video

Wie schalten wir Deutschland wieder ein? Politikwissenschaftlerin Nicole Deitelhoff zur Corona-Krise

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

In der dritten Folge unserer Reihe »Forscher fragen Spezial« spricht Johannes Büchs mit der Politikwissenschaftlerin Nicole Deitelhoff von der Goethe-Universität Frankfurt am Main über internationale Kooperation, konditionierte Eurobonds und scheiternde Krisengipfel, über mangelnde Solidarität gegenüber alleingelassenen europäischen Südländern und unsere ideologischen Lieblingsüberzeugungen, und darüber, warum wir auch in Krisen nicht auf negative Sanktionen sondern lieber auf neue verlockende Projekte setzen sollten.

Ein »Forscher fragen«-Spezial zur Krise

Gefordert wird es längst: In der Krise muss der Sachverstand der Mediziner und Epidemiologen ergänzt werden durch den der Sozial- und Geisteswissenschaften. Denn wir wollen nicht nur wissen, was die Ursachen der Krise sind und wie sie mutmaßlich verlaufen wird, sondern auch, was sie mit uns macht und was ein vernünftiger Umgang damit wäre.

Wenn Sie uns für kommende folgen Anregungen oder Fragen schicken wollen, können Sie dies wie immer unter wissenschaft@koerber-stiftung.de oder Sie kommentieren direkt auf unserem Youtube-Kanal!

zurück

Informationen

Datum: 27.04.2020
Länge: 00:26:57
Personen: Johannes Büchs



to top