X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Wie wir in Zukunft arbeiten werden

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Demografischer Wandel«

Werden wir überflüssig, wenn Roboter zunehmend unsere Arbeitskraft ersetzen? »Digitalisierung heißt Prozesse und Verantwortlichkeiten zu verändern«, meint Arbeitspsychologe Max Neufeind. Angststarre ist daher unbegründet, solange wir den digitalen und technologischen Veränderungen mit lebenslangem Lernen und dynamischen Lebensläufen begegnen. Wie auch Unternehmer die neue Arbeitswelt gestalten können, beleuchtet Frank Breckwoldt, Unternehmer und Stifter des Club of Hamburg. Hat dessen Motto »Erfolg mit Anstand« auch in der Arbeitswelt 4.0 Bestand?

Den Abend moderierte Tijen Onaran, Gründerin und Vorstandsmitglied von Women in Digital e.V. und Gründerin der Digitalagentur startup affairs.

Aufzeichnung vom 5. September 2017 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 05.09.2017
Ort: Hamburg
Personen: Max Neufeind, Frank Breckwoldt, Tijen Onaran



to top