X

Mediathek

Download MP3
Audio

Yes, we can

Realistische Visionen für den Nahen Osten

Kann die »Obamania« auch in Deutschland einen neuen Dialog zwischen Bürgern und Politikern anstoßen? Was ist für Deutschland adaptierbar? Hat der Wahlkampf in Deutschland erste Entwicklungen erkennen lassen? Diese und andere Fragen diskutierten am 13. Oktober Michael Werz, Center for American Progress und Georgetown University, Karsten D. Voigt, Koordinator der Bundesregierung für Transatlantische Beziehungen und Lu Yen Roloff, Journalistin und Initiatorin der Wahlfahrt 09. Moderiert wurde das Podium von Melinda Crane, Deutsche Welle TV.

zurück

Informationen

Datum: 12.10.2009
Ort: Hamburg
Personen: Michael Werz, Karsten Voigt



to top