Mediathek
Sollte dieses Video nicht angezeigt werden, lassen Sie bitte Marketing-Cookies zu. Die Möglichkeit zur entsprechenden Auswahl bietet Ihnen dieser Link.
Alternativ können Sie das Video auf Youtube ansehen.
Video

Zugabe im Advent 2020 (2): Gerhard Dust, 68, revolutioniert das Bauen in Entwicklungsländern

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Nach dem schweren Erdbeben in Haiti will Gerhard Dust spontan helfen. Er erkennt, dass die Menschen vor Ort den Wiederaufbau selbst gestalten müssen. Der Unternehmer, obwohl schon längst im Ruhestand, erfindet einen Baustoff aus Wüstensand und Harz – überall produzierbar. Daraus werden Bauelemente gemacht, die wie Legosteine steckbar sind. Der Polymerbaustoff erlaubt so Bauen ohne Ausbildung und die nachhaltige Wiederverwendung der Bauteile. Gerhard Dust hat seine neue Firma im thüringischen Suhl aufgebaut und findet: »Unternehmer ist der beste Job, den man überhaupt haben kann. Am Ende sieht man, was man selber schafft.«

Dr. Gerhard Dust wurde 2020 mit dem Zugabe-Preis der Körber-Stiftung für Gründen 60plus ausgezeichnet. Ein neuer Film porträtiert den Unternehmer.

zurück

Informationen

Datum: 06.12.2020
Länge: 00:03:59


zusätzliche Informationen:

Zugabe-Preis