Mediathek
Sollte dieses Video nicht angezeigt werden, lassen Sie bitte Marketing-Cookies zu. Die Möglichkeit zur entsprechenden Auswahl bietet Ihnen dieser Link.
Alternativ können Sie das Video auf Youtube ansehen.
Video

Zugabe-Preis 2021: Annette Habert, 60, sorgt für Bindungssicherheit in Trennungsfamilien

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Für Verbundenheit zu sorgen, ist der rote Faden im Leben von Annette Habert. Um Trennungskindern eine stabile Beziehung zu beiden Eltern zu ermöglichen, vermittelt sie mit ihrer gemeinnützigen GmbH Flechtwerk 2+1 den getrenntlebenden Vätern oder Müttern private Gastgeber für ihre Besuche und kindgerechte konsumfreie Räume für Begegnungen. Die Sozialunternehmerin stärkt die Familien durch pädagogische Begleitung und erhebt ihre Stimme im politischen Diskurs um Kinderrechte. Mutig hat sich die Religionspädagogin 2012 als Unternehmerin auf Neuland gewagt, mit Erfolg: inzwischen öffnen 1800 Gastfamilien ihre Türen für ca. 1400 geschiedene Eltern.

zurück

Informationen

Datum: 23.11.2021
Länge: 00:05:06


zusätzliche Informationen:

Zugabe-Preis