Mediathek
Sollte dieses Video nicht angezeigt werden, lassen Sie bitte Marketing-Cookies zu. Die Möglichkeit zur entsprechenden Auswahl bietet Ihnen dieser Link.
Alternativ können Sie das Video auf Youtube ansehen.
Video

Zugabe-Preis 2021: Josef Martin, 85, Pionier für bürgerschaftliche Selbsthilfe

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Schon 1991 erkannte Josef Martin die Folgen des demografischen Wandels: die Landflucht der Jungen und die drohende Armut und fehlende Versorgung der Alten. Um seine Heimatstadt Riedlingen dagegen zu wappnen, gründete er die Seniorengenossenschaft Riedlingen, die zum Modell wird für viele spätere Gründungen bürgerschaftlicher Selbsthilfe. Der Verein bietet den Älteren barrierefreie Wohnungen, eine Demenztagespflege, Hilfe im Haushalt, Essens- oder Fahrdienste zu bezahlbaren Preisen. Diese Leistungen werden zum einen von 22 Fachkräften, zum anderen von über 100 älteren Bürger/innen erbracht, die für ihr Engagement entweder eine Vergütung oder eine Gutschrift auf ihr Zeitkonto erhalten. Der Politik empfiehlt Josef Martin solche sorgenden Gemeinschaften von Bürger/innen viel stärker zu fördern.

zurück

Informationen

Datum: 23.11.2021
Länge: 00:03:15


zusätzliche Informationen:

Zugabe-Preis