X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Zum Dort verflucht

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Mit 23 Jahren entfloh der Schriftsteller Abbas Khider den Repressalien des Saddam-Regimes im Irak und kam im Jahr 2000 nach Deutschland. Als Schirmherr der Hamburger Tage des Exils 2018 eröffnet er das mehrwöchige Veranstaltungsprogramm und gibt im Gespräch mit Daniel Kaiser, NDR 90,3, Einblicke in die Ambivalenz der Zugehörigkeitsgefühle und den Umgang mit der eigenen Vergangenheit.
In Kooperation mit der Weichmann-Stiftung.
Moderation: Daniel Kaiser, NDR 90,3

Aufzeichnung vom 15. Oktober 2018 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 15.10.2018
Ort: Hamburg
Personen: Abbas Khider, Daniel Kaiser

Mehr zu: Exil, Migration, Flucht


to top