X

Die Idee

Das Projekt Mein Blick möchte Hamburger Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich aktiv an Museumsarbeit zu beteiligen. Die Hamburger Kunsthalle und die Körber-Stiftung laden gemeinsam unterschiedliche Menschen dazu ein, ihren persönlichen Blick auf die Kunst in die Arbeit des Museums einzubringen.

Das Projekt Mein Blick nimmt den Gedanken kultureller Teilhabe ernst. Es ermöglicht interessierten Hamburgerinnen und Hamburgern, sich aktiv und partizipativ am Prozess des Ausstellens und der Kunstvermittlung zu beteiligen. Menschen ohne kunsthistorische Vorbildung reagieren mit ihrem eigenen, individuellen Blick auf ausgewählte Kunstwerke. Ihre Ergebnisse werden an verschiedenen Wänden in den Ausstellungsräumen sichtbar.

Die Hamburger Kunsthalle wurde vor fast 150 Jahren von engagierten Hamburgerinnen und Hamburgern als Bürgermuseum für die Stadt gegründet. Die umfangreiche Kunstsammlung aus acht Jahrhunderten vom Mittelalter bis zur Gegenwart gehört allen. Dieses Bewusstsein möchte die Hamburger Kunsthalle stärken – gerade vor dem Hintergrund der heute immer vielfältiger werdenden Stadtgesellschaft.
Mit Mein Blick entwickeln die Hamburger Kunsthalle und die Körber-Stiftung Ideen für ein Kunstmuseum der Zukunft.

Aktuelles


Meldung

Ist das Kunstmuseum ein Ort aktueller Diskussionen, in die sich Menschen einbringen können? Was spricht sie persönlich bei Kunstwerken und Objekten an? Das Projekt MEIN BLICK, das von Körber-Stiftung und Hamburger Kunsthalle initiiert wurde, lädt Hamburgerinnen und Hamburger ein, diese Fragen praktisch zu beantworten.

mehr lesen

Mehr zu: Kunst Kultur

Meldung

Die Hamburger Kunsthalle und die Körber-Stiftung laden Hamburgerinnen und Hamburger mit dem Projekt »Mein Blick« ein, ihren persönlichen Blick auf die Kunstwerke des Museums zu werfen. Gemeinsam mit anderen Teilnehmenden wählen sie nach ihren Kriterien Kunstwerke aus, die im Museum präsentiert werden.

mehr lesen

Mehr zu: Kunst Engagement

Kontakt

Constanze Claus
Programmleiterin
Kulturimpulse für Hamburg
Kulturvermittlung

Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 186
E-Mail claus@koerber-stiftung.de

to top