+
MINT-Regionen
   

MINT-Regionen

Die Körber-Stiftung unterstützt den Aufbau und den Austausch regionaler Netzwerke zur Förderung der MINT-Bildung. Unterschiedliche Akteure – von Kitas über Hochschulen bis zu Unternehmen und Verbänden – arbeiten zur Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung zusammen. Ziel ist eine konsistente Förderung entlang der Bildungskette und in der Fläche, die optimal auf die regionalen Bedarfe zugeschnitten ist.

In den vergangenen Jahren sind in Deutschland zahlreiche Initiativen entstanden, die sich für mehr MINT-Bildung engagieren. Um die Qualität dieser Aktivitäten nachhaltig zu verbessern, haben sich regionale Netzwerke, kurz MINT-Regionen, als aussichtsreicher Ansatz erwiesen. Das zeigen viele gute Beispiele in ganz Deutschland, wo die Akteure vor Ort an einem Strang ziehen, gemeinsame Ziele formulieren und ihre Maßnahmen entsprechend koordinieren. Im besten Fall entsteht so eine konsistente MINT-Förderkette, die optimal auf die regionalen Bedarfe zugeschnitten ist.

Die Körber-Stiftung treibt diese Entwicklung voran, indem sie Informationen über MINT-Regionen in ganz Deutschland zusammenträgt, mit einem jährlichen bundesweiten Netzwerktreffen den Erfahrungsaustausch und die Weitergabe von good-practice befördert und sich für die Gründung weiterer MINT-Regionen einsetzt, u.a. mit einem Förderwettbewerb gemeinsam mit dem Stifterverband.

Meldungen

– Meldung

Auch im Frühjahr 2022 bieten die Körber-Stiftung und die IHK Oldenburg den gemeinsamen Zertifikatslehrgang für Netzwerkkoordinator:innen zur Fachkräftesicherung mit dem Schwerpunkt MINT an.

weiter

– Meldung

Mehr als 170 MINT-Netzwerker:innen haben sich am 17. September 2021 beim 7. MINT:Barcamp ausgetauscht – wegen der weiterhin geltenden Abstandsregeln wieder im digitalen Raum. 21 Sessions standen unter dem Motto »Jetzt erst recht – MINT-Bildung nach Corona«.

weiter

Verbreitung in Deutschland

Wo in Deutschland gibt es regionale Netzwerke für die MINT-Bildung? Mit Unterstützung ihrer Partner aus der AG MINT-Regionen hat die Körber-Stiftung 2012 begonnen, aktive Netzwerke in ganz Deutschland zu identifizieren und zu ihrer Zusammensetzung und Organisationsstruktur zu befragen. Eine regelmäßig aktualisierte Webseite zeigt die Verbreitung und stellt die Akteure mit ihren Aktivitäten und Zielsetzungen vor.

Interaktive Übersicht der in Deutschland identifizierten MINT-Regionen

MINT:Barcamp

Auf Einladung der Körber-Stiftung treffen sich alljährlich MINT-Netzwerkerinnen und -Netzwerker aus ganz Deutschland zu einem Barcamp, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen, das eigene Wissen zu teilen und von anderen zu lernen. Wie geht MINT-Förderung? Wie lässt sich ein stabiles MINT-Netzwerk aufbauen und wo kann man Unterstützung finden? Welche Projekte sind erfolgreich und was für aktuelle Herausforderungen gibt es?

Das 8. MINT:Barcamp findet am 16. September 2022 in Hamburg statt.

MINT-Akademie

Koordinator:innen sind von zentraler Bedeutung für die Netzwerkarbeit. Sie bringen die MINT-Community vor Ort zusammen, stecken gemeinsame Ziele ab und entwickeln neue Impulse für die MINT-Region. Um diese Aufgaben erfüllen zu können, müssen sie sich regelmäßig fort- und weiterbilden sowie untereinander Erfahrungen austauschen. In regelmäßigen Abständen bieten wir MINT:Webinare und Online-Schulungen zu verschiedenen Themen und digitalen Tools für die Netzwerkarbeit an.

Gemeinsam mit der IHK Oldenburg führen wir einen Zertifikatslehrgang für Netzwerkkoordinator:innen zur Fachkräftesicherung mit dem Schwerpunkt MINT durch. Der Lehrgang wird im Blended-Learning-Format angeboten und findet jährlich im Frühjahr statt.

Darüber hinaus bieten wir Community Calls an, um den MINT-Netzwerker:innen eine Austauschplattform zu aktuellen Anlässen zu geben.

weitere Informationen

Körber-Dialog MINT-Regionen

Der zweite Körber-Dialog MINT-Regionen fand am 26.04.2021 aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im virtuellen Raum, auf der Event-Plattform Talque, statt.

weitere Informationen

Förderung

Mit dem Förderwettbewerb MINT-Regionen haben Körber-Stiftung und Stifterverband den Aufbau regionaler Netzwerke zur Stärkung der MINT-Bildung in Städten und Gemeinden gefördert. Sieben Regionen haben zwischen 2017 und 2019 eine Förderung von bis zu 30.000 Euro sowie kostenlose Beratungs- und Unterstützungsangebote erhalten.

die geförderten Regionen im Überblick

Im Rahmen des Wettbewerbs »Digital Skills. Lernen in regionalen Netzwerken« haben die Körber-Stiftung und der Stifterverband die besten und kreativsten Konzepte für einen digitalen Kompetenzerwerb durch regionale Netzwerke gesucht. Die acht Gewinner haben zwischen 2019 und 2021 eine Förderung von bis zu 25.000 Euro sowie kostenlose Begleitungs- und Beratungsangebote erhalten.

die geförderten Regionen im Überblick

Downloads

Umfrage unter den MINT-Akteuren in Corona-Krise (September 2020):
Download (PDF)

Umfrage unter den MINT-Regionen in Corona-Krise (September 2020):
Download (PDF)

Umfrage unter den MINT-Regionen in Corona-Krise (Mai 2020):
Download (PDF)

Broschüre »MINT-Regionen in Deutschland. Regionale Netzwerke für die MINT-Bildung«:
Download (PDF) | Blättern Sie in der PDF-Datei

Kurzleitfaden zur Gründung von MINT-Regionen:
Download (PDF) | Blättern Sie in der PDF-Datei

Kontakt

Julia André
Leitung Bereich Bildung
+49 • 40 • 80 81 92 - 149
andre@koerber-stiftung.de

Teresa Moll (in Elternzeit)
Programmleiterin
MINT-Qualitätsoffensive; MINT-Regionen

+49 • 40 • 80 81 92 - 197
moll@koerber-stiftung.de

Sandra Baumann
Programm-Managerin
MINT-Regionen

+49 • 40 • 80 81 92 - 234
baumann@koerber-stiftung.de

Sigrun Bones
Programm-Managerin
MINT-Akademie; MINT-Regionen

+49 • 40 • 80 81 92 - 193
bones@koerber-stiftung.de

Aaron Hohenstein
Programm-Manager
MINT-Qualitätsoffensive

+49 • 40 • 80 81 92 - 236
hohenstein@koerber-stiftung.de

weitere Informationen unter
www.mint-regionen.de

to top