X

Meldung

Immer mehr MINT-Regionen

In den vergangenen zwei Jahren hat sich die Zahl der MINT-Regionen und die politische Unterstützung für die regionale Vernetzung in der MINT-Bildung rasant entwickelt. Grund genug, die Broschüre zu den MINT-Regionen zu aktualisieren und zu erweitern.

Die Körber-Stiftung engagiert sich seit mehreren Jahren für regionale Netzwerke in der MINT-Bildung, Bereits seit 2013 legt die Körber-Stiftung im Rahmen der AG MINT-Regionen des Nationalen MINT Forums regelmäßig aktualisierte Bestandsaufnahmen zu den MINT-Regionen vor. Während es sich in den ersten Jahren vor allem um eine Darstellung bestehender MINT-Netzwerke handelte, steht inzwischen die Entwicklung und aktuelle Situation der regionalen MINT-Netzwerke im Mittelpunkt.

So wurde die aktuelle Ausgabe um Beiträge zu der neuen Qualitätsoffensive für MINT-Indikativen, zur Bedeutung der zdi-Netzwerke sowie Informationen zum MINT-Aktionsplan des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ergänzt. Außerdem lassen sich eine Auflistung von derzeit 127 MINT-Regionen in 15 von 16 Bundesländern, eine chronologische Darstellung der vergangenen Entwicklungen sowie weiterführende Links und Hinweise in der Broschüre finden.

Die Broschüre wird auf dem ersten Körber-Dialog MINT-Regionen am 25. November in Berlin präsentiert. Sie kann kostenfrei unter bildung@koerber-stiftung.de bestellt werden.

Broschüre MINT-Regionen (PDF)


Mehr zu: #MINT #Bildung
to top