X

Nachrichten-Archiv der Munich Young Leaders


Meldung

Putin wolle den Anschein wahren, in Russland würden demokratische Prozesse geachtet. Doch die Präsidentenwahl sei keine Wahl, sie bestünde aus Manipulation und Täuschung. Das meint Dimitri Androssow, Mitglied des Föderalen Politischen Rates der Partei der Volksfreiheit (PARNAS) und Munich Young Leader 2017 auf FAZ Online.

mehr lesen


Meldung

Migration wird zunehmend als Bedrohung und nicht als Chance gesehen. Nach Imen Ben Mohamed ist dies ein Fehler. Legale Wege der Migration und ein positiver Diskurs sind zwingend erforderlich, damit alle von Migration profitieren können.

mehr lesen


Meldung

Der Kairos, der richtige Moment zu handeln, ist für den Aufbau einer glaubwürden europäischen Verteidigungsunion gekommen, argumentiert Munich Young Leader Jean-Baptiste Jeangène Vilmer. Die EU muss ihrer Verantwortung gerecht werden und mehr für die europäische Verteidigung tun.

mehr lesen


Meldung

Sicherheit ist für Polen von besonderer Bedeutung. Dieses Bedürfnis ist nicht allein historisch-emotional begründet, es basiert auf rationalen Motiven. Agnieszka Łada, Munich Young Leader 2018, kommentiert das Sicherheitsbedürfnis der Polen und blickt auf europäische und transatlantische Verteidigungsstrukturen.

mehr lesen


Meldung

Die zunehmend ungemütliche Nachbarschaft Europas verlange eine angemessene strategische Kultur. Es sei Zeit, sich an die Arbeit zu machen, meint Julia Friedlander auf FAZ.net. Sie ist Munich Young Leader und Direktorin für die Europäische Union, Süd-Europa und wirtschaftliche Angelegenheiten im Nationalen Sicherheitsrat der Vereinigten Staaten.

mehr lesen


Meldung

An diesem Wochenende findet die 54. Münchner Sicherheitskonferenz statt. Mit dabei ist der 10. Jahrgang der Munich Young Leaders: 25 herausragende Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen, Parlamenten und Think Tanks aus über 20 Nationen. Sie diskutieren mit hochrangigen Politikerinnen und Politikern und berichten live über ihre Erlebnisse.

mehr lesen

to top