+
Munich Young Leaders
  • Kevin Rudd<br />(Foto: Körber-Stiftung/<br />Marc Darchinger)

  • - Meldung

    Diskussion mit Kevin Rudd

    Im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz sprachen die Munich Young Leaders mit Kevin Rudd, Präsident des Asia Society Policy Institute und ehemaliger Premierminister Australiens, über die Zukunft der chinesisch-amerikanischen Beziehungen.

    Amerikas »Pivot to Asia«, Chinas »Neue Seidenstraße« und die Rolle Australiens wurden dabei ebenfalls diskutiert. Als enger Vertrauter sowohl der chinesischen als auch der amerikanischen Führung gab Rudd einen Einblick in die außenpolitischen Prioritäten Chinas. Europa müsse künftig mehr Interesse und Engagement in Asien zeigen, um den globalen Realitäten Rechnung zu tragen.

     


    to top