X

Nachrichten-Archiv von Natürlich Kunst!


Meldung

50 Jahre ist die Studentenrevolution her: Was wagten Künstlerinnen und Künstler damals und was hat sich seitdem in Musik, Theater, Film und Kunst verändert? Mit vier Veranstaltungen begleitet die Körber-Stiftung die Ausstellung »68 Pop und Protest« im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg und blickt mit Gästen auf die 68er in den Künsten.

mehr lesen

Mehr zu: Kunst Protest Kultur

Meldung

Es reist derzeit durch die kulturelle Landkarte Hamburgs und fordert auf: Platz nehmen und ein Zeichen setzen. Das Lila Sofa der Arbeitsgruppe »Kultur und Demenz« lud vor und nach der Veranstaltung »Von einer sorgenden Gesellschaft« am 9. Oktober im KörberForum zum Austausch über kulturelle Teilhabe und Demenzsensibilität ein.

mehr lesen

Mehr zu: Demenz Kunst Alter

Meldung

Im Frühjahr 2017 startete im Haus im Park der Körber-Stiftung das Offene Atelier. Es richtet sich mit seinen kreativen Angeboten an Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sowie Wegbegleitenden. Nun ist eine Broschüre erschienen, die anderthalb Jahre Offenes Atelier zum Anlass nimmt, das Konzept einfach und erfolgreich zu multiplizieren.

mehr lesen

Mehr zu: Demenz Kunst Alter

Meldung

Die Elbphilharmonie hat ein Konzertprogramm für Menschen mit Demenz entwickelt. Das Kammerorchester Ensemble Resonanz, das sonst im kleinen Saal der Elbphilharmonie residiert, bot im Haus im Park der Körber-Stiftung ein Klassikkonzert. Thema des musikalischen Abends: »Ferne Klänge«.

mehr lesen

Mehr zu: Demenz Musik

Meldung

Hamburger Kulturinstitutionen und die Körber-Stiftung haben sich zusammengeschlossen, um ein für alle sichtbares »Zeichen für Demenzsensibilität« vorzustellen. Dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen am kulturellen und sozialen Alltag teilhaben, sollte eigentlich selbstverständlich sein. Doch dazu fehlt vielen betroffenen Familien der Mut.

mehr lesen

Mehr zu: Demenz Kultur

Meldung

Ab April startet der Museumsdienst Hamburg die Initiative »Kaleidoskop – Angebote Hamburger Museen für Menschen mit Demenz«, die auch von der Körber-Stiftung unterstützt wird. Sie soll den Betroffenen mehr kulturelle Teilhabe ermöglichen. Vera Neukirchen, Leiterin des Museumsdienstes Hamburg, erzählt, warum diese Arbeit wichtig ist.

mehr lesen

Mehr zu: Demenz Kunst
to top