X
   
Nachrichten-Archiv

Meldung

Im Wirtschaftsmagazin »enorm« macht Julia André, die bei der Körber-Stiftung das Fokusthema »Digitale Mündigkeit« leitet, deutlich: »Es ist ein Irrtum, dass die so genannten 'digital natives' quasi im Vorbeigehen lernen, wie die Technik, die sie täglich nutzen, funktioniert. Sie lernen es weder zuhause noch in der Schule richtig.«

mehr lesen


Meldung

Am 27. Januar gedenkt Deutschland alljährlich der Opfer des Nationalsozialismus. Die aktuelle Gedenkstunde im Bundestag stand im Zeichen der Euthanasiemorde. Diese NS-Verbrechen standen auch bei der Internationalen Jugendbegegnung des Bundestags im Mittelpunkt. Eine Preisträgerin des Geschichtswettbewerbs war dabei.

mehr lesen


Meldung

Maximale globale Unordnung: So ließe sich das strategische Umfeld, in dem Sigmar Gabriel schon am 27. Januar den Staffelstab im Außenamt übernimmt, am besten beschreiben, meint Nora Müller, Leiterin des Bereichs Internationale Politik der Körber-Stiftung. In der FAZ-Online erklärt sie, warum auf Gabriel viel Arbeit wartet.

mehr lesen


Meldung

»Gebt den Jahren Leben – und nicht nur dem Leben Jahre.« Dieses Motto inspiriert die Menschen, die das Haus im Park seit vier Jahrzehnten gestalten. Allen voran den Stifter Kurt A. Körber selbst. 1977 errichtete er das Haus im Park, als ein Ort für gutes Leben im Alter. 2017 feiert die Körber-Stiftung das 40. Jubiläum ihres Begegnungszentrums.

mehr lesen


Meldung

Die jungen russischen Sänger Denis Velev aus Orenburg und Sergey Ababkin aus Krasnojarsk sind seit Herbst 2016 Stipendiaten des Internationalen Opernstudios der Staatsoper Hamburg, einer Kooperation mit der Körber-Stiftung. Der »Bass« und der »Tenor« haben sich bewusst für diese Weiterbildung einem Opernstudio in Deutschland beworben.

mehr lesen


Meldung

Die Menschen verlassen die Republik Moldau zu Hunderttausenden. Geldwäsche und Korruption sind an der Tagesordnung, die Politiker haben die Wähler enttäuscht. Der ehemalige moldauische Botschafter Andrei Popov sprach mit der Körber-Stiftung über die Erwartungen, die auf dem neu gewählten Präsidenten Igor Dodon lasten.

mehr lesen

Mehr zu: Russland Europa
to top