X
   
Nachrichten-Archiv

Meldung

Stifterverband und Körber-Stiftung fördern sieben MINT-Regionen in Deutschland. Mit dem Programm treiben sie den Aufbau regionaler Netzwerke in den Bildungsbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) voran. Die Gewinner des Förderwettbewerbs erhalten jeweils 30.000 Euro zum Ausbau der MINT-Aktivitäten vor Ort.

mehr lesen

Mehr zu: MINT

Meldung

Mit der Erklärung von Alma-Ata wurde die Sowjetunion 1991 offiziell zu Grabe getragen. Doch die Artikelserie »Das Erbe der Sowjetunion« von ZEIT ONLINE und Körber-Stiftung hat gezeigt: Das sowjetische Imperium lebt bis heute in den porträtierten Ländern fort. Gabriele Woidelko, Leiterin des Fokusthemas »Russland in Europa«, fasst zusammen.

mehr lesen


Meldung

Ob Chorauftritte oder Breakdance-Unterricht – künstlerische und kulturpädagogische Aktivitäten können in Hamburger Stadtteilen zur Partizipation und Integration von Geflüchteten beitragen. Hierfür stehen dem Fonds »FREIRÄUME!«, ein Bündnis aus Hamburger Stiftungen, Unternehmern und Bürgern, jetzt 400.000 Euro zur Verfügung.

mehr lesen


Meldung

Der vierte Durchgang des Schülerinnenprogramms mint:pink der Initiative NAT ist gestartet. 170 Neuntklässlerinnen bauten in Teamwork eine Kettenreaktion XXL, bei der sie es mit einer Konfettikanone am Ende richtig krachen ließen. Zum vierten Mal auch ein Beweis, dass MINT etwas für Mädchen (und Jungen) ist.

mehr lesen


Meldung

Mit der Wissensgesellschaft wächst der weltweite Bedarf an Akademikern und ausgebildeten Fachkräften. Die steigende Nachfrage nach Hochschulbildung und die wachsende weltweite wirtschaftliche Konkurrenz setzen die Regierungen unter enormen Druck und führen dazu, dass sich die Bildungssysteme weltweit mit hoher Geschwindigkeit verändern.

mehr lesen


Meldung

Nach den Weckrufen von Bundespräsident, Bundesaußenminister und Bundesverteidigungs­ministerin auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2014 habe Deutschland heute in einem Maß internationale Verantwortung übernommen, das früher undenkbar erschien, sagt Thomas Paulsen, Vorstand der Körber-Stiftung.

mehr lesen

to top