+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

Drohgebärden, Säbelrasseln, aggressive Rhetorik: Seit der Islamischen Revolution 1979 sind die iranisch-israelischen Beziehungen schwer belastet. Zwischen Jerusalem und Teheran stehen die Zeichen seither auf Konfrontation statt auf Kooperation.

weiter

– Meldung

Die Sopranistin Christina Gansch, seit der Spielzeit 2014/2015 Mitglied des »Internationalen Opernstudios« an der Hamburgischen Staatsoper, wurde für das renommierte »Young Singers Project« der Salzburger Festspiele ausgewählt.

weiter

– Meldung

S.E. Toomas Hendrik Ilves, amtierender Präsident der Republik Estland, diskutierte in Berlin das Verhältnis seines Landes zur Russischen Föderation und unterstrich die Bedrohung, die von dem Nachbarn ausgehe.

weiter

– Meldung

Das Abkommen von Dayton beendete vor 20 Jahren offiziell die Kriegshandlungen im ehemaligen Jugoslawien. Tom Stoddart war einer der Fotojournalisten, die unter Einsatz ihres Lebens die Ereignisse auf dem Balkan dokumentiert haben.

weiter

– Meldung

Die NDR-Radiosendung »Redezeit« griff das Thema der Veranstaltung »Ruhestand ohne Ruhe?« auf, die am 28. Januar im KörberForum stattfand. Wie sieht ein zufriedenes Leben im Alter aus?

weiter

– Meldung

Immer mehr Menschen leben mit Demenz. Wie geht eine Gesellschaft mit dem Phänomen um? Nicht nur in Deutschland, auch in der Schweiz gewinnt das Thema an Brisanz. Es hat dort eine Fachdebatte ausgelöst, die 2013 in die Verabschiedung einer »Nationalen Demenzstrategie« mündete.

weiter

to top