+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

Zum 4. Mai hatten die Körber-Stiftung und das Deutsche Historische Museum zur Podiumsdiskussion, u.a. mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble eingeladen. Das Thema lautete »Biografische Prägungen und Europapolitik 70 Jahre nach Kriegsende«.

weiter

– Meldung

Zu den Gästen des europäischen Erinnerungstags »Der lange Schatten des Zweiten Weltkriegs: Kriegskinder in Europa« am 4. Mai – veranstaltet von Körber-Stiftung und Deutsches Historisches Museum in Berlin – gehörte auch die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller.

weiter

– Meldung

Wer die Wissenschaft zum Beruf machen möchte, muss Risikofreude mitbringen: Befristete Stellen und häufige Ortswechsel sind für den wissenschaftlichen Nachwuchs die Regel. Am Ende steht mit Glück die Professur oder aber die berufliche Neuorientierung.

weiter

to top