+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

»Wir brauchen eine kohärente Bildungs- und Qualifizierungsstrategie und ein klares politisches Bekenntnis zum digitalen Bildungsstandort Hamburg,« fordert Julia André, Körber-Stiftung. In einer neuen Studie im Auftrag der Stiftung lassen Experten keinen Zweifel daran, dass die Stadt ihre digitalen Hausaufgaben noch nicht erledigt hat.

weiter

– Meldung

Der 5. Nationale MINT Gipfel trägt den Titel »Zukunft der Gesellschaft – Herausforderungen der MINT-Bildung«. Am 1. Juni präsentiert das Nationale MINT Forum, zu deren Gründungsmitgliedern auch die Körber-Stiftung gehört, in Berlin neue handlungspolitische Empfehlungen und diskutiert mit Vertretern der Bundestagsfraktionen.

weiter

– Meldung

Was steht auf der Agenda der europäisch-russischen Beziehungen, drei Jahre nach Ausbruch des Konflikts in der Ostukraine? Bei der 4. Sitzung des »German-Russian International Dialogue« (GRID) zum Thema »Russland und Europa in unsicheren Zeiten« diskutierten die Teilnehmenden das Verhältnis zwischen Europa und Russland.

weiter

– Meldung

»Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration« heißt das neue Buch von Julian Nida-Rümelin, erschienen in der edition Körber-Stiftung. In der Liste der zehn besten Sachbücher, die die Süddeutsche Zeitung und der NDR monatlich ermitteln, rückte die Publikation des Münchner Philosophen für den Monat Mai auf Platz sechs.

weiter

– Meldung

Ältere erobern nach und nach das Netz, sind auf Facebook unterwegs, skypen mit ihren Enkeln und vieles mehr. Bisher nutzt aber erst die Hälfte der 65- bis 85-Jährigen das Internet. Das Haus im Park der Körber-Stiftung lädt gemeinsam mit dem ComputerClub des Hauses zum zweiten Digitalen Stammtisch für Ältere ein.

weiter

– Meldung

Während die Jurys die erfolgreichsten Beiträge des aktuellen Geschichtswettbewerbs ermitteln, startet die Geschäftsstelle die Themenfindung für die nächste Ausschreibung. Religion, Außenseiter, Nachbarn – das waren ehemalige Rahmenthemen. Zu welchem Thema sollen Kinder und Jugendliche 2018/2019 auf historische Spurensuche gehen?

weiter

to top