– Meldung

Das vierte Körber Policy Game behandelte das Thema »Krisenmanagement in der Nachbarschaft der Türkei«. Liana Fix, Körber-Stiftung, sprach dazu mit Joost Hiltermann, Programme Director, Middle East and North Africa bei der International Crisis Group. Er erwartet eine klare Rückorientierung der Türkei Richtung Westen.

weiter

– Meldung

Kamal Kharrazi, außenpolitischer Berater des Obersten Führers der islamischen Revolution, Ayatollah Seyed Ali Khamene’i und Präsident des iranischen Strategierates für auswärtige Beziehungen und Außenpolitik, sprach in der Körber-Stiftung zu Irans Rolle im Nahen Osten.

weiter

– Meldung

Am 30. Juni endete die EU-Ratspräsidentschaft Bulgariens. Das Balkanland, das 2007 der EU beitrat, habe sich durch Akzente für einen gemeinsamen Dialog für die Annäherung des Westbalkan und der Türkei an die EU engagiert, erläuterte die Politologin Louisa Slavkova gegenüber der Körber-Stiftung.

weiter

– Meldung

In ganz Europa finden in diesem Jahr Gedenkfeierlichkeiten anlässlich der Beendigung des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren statt. Einen eigenen Zugang zu den Ereignissen hat der binationale französisch-deutsche EUSTORY-Geschichtswettbewerb in den letzten Jahren rund 2.000 Schülerinnen und Schülern ermöglicht.

weiter

– Meldung

Im November 2018 findet erstmalig das Paris Peace Forum statt, das die Körber-Stiftung zusammen mit fünf weiteren Partnern organisiert. Auf Initiative des französischen Präsidenten Emmanuel Macron beschäftigt sich das Forum mit Mechanismen und Instrumenten, die Frieden schaffen und bewahren.

weiter

– Meldung

Kiew, Minsk, Tiflis – in diesen drei Hauptstädten zeigte sich im Juni sehr konkret, wie wertvoll die Auseinandersetzung mit Lokal- und Familiengeschichte für Jugendliche in Osteuropa sein kann. In der Ukraine, in Belarus und in Georgien wurden die Preise für die nationalen Geschichtswettbewerbe überreicht.

weiter