+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

»Verrückte mit einem großen Herzen für Geschichte von unten« – so sahen sich die Teilnehmer eines deutsch-russischen Geschichtslehrertreffens in Berlin selbst. Während das Verhältnis zwischen Russland und Deutschland auf politischer Ebene eher angespannt ist, trafen sich einige der erfahrensten Tutoren von Schülerwettbewerben beider Länder.

weiter

– Meldung

Westeuropa müsse sich aktiver darum bemühen, seine östliche Hälfte kennenzulernen. Für den russischen Journalisten Anton Barbashin ist das die Quintessenz der Rede, die der bulgarische Politologe Ivan Krastev beim Körber History Forum 2018 hielt. Barbashin meint, es sei schwierig, einen neuen gemeinsamen Nenner der Werte in Europa zu ermitteln.

weiter

– Meldung

»Capturing the Longevity Dividend« ist der Titel einer Session der 14. globalen Alterskonferenz der International Federation of Ageing in Toronto. Karin Haist stellt dort vor, wie die Körber-Stiftung durch ihre Projekte, Publikationen und Veranstaltungen die Zielgruppe 60plus ermutigt, ihre Talente in die Gestaltung der Gesellschaft einzubringen.

weiter

to top