+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar organisiert der Deutsche Bundestag jährlich eine internationale Jugendbegegnung, an der auch Preisträger des Geschichtswettbewerbs teilnehmen. In diesem Jahr traf die 20-Jährige Katinka Kalusche den Historiker und Holocaust-Überlebenden Saul Friedländer.

weiter

– Meldung

»Wir legen los« – Mit dieser Headline präsentieren sich die Partner des KörberHauses in der ersten Ausgabe der neuen KörberHaus-Zeitung und auf der neu gelaunchten Website. Beide Medien informieren zukünftig über die Entwicklung dieses neuen Treffpunkts für den ganzen Bezirk Hamburg-Bergedorf.

weiter

– Meldung

Die Entwicklung einer neuen »Seidenstraße« ist Teil der »Belt and Road«-Initiative des chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Die Hamburger Körber-Runde zur Internationalen Politik diskutierte, ob dies ein Win-Win-Projekt für alle Beteiligten ist oder doch eher ein geopolitisches Instrument Chinas, um den eurasischen Raum zu dominieren.

weiter

– Meldung

Noch bis zum 1. März können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen für den Deutschen Studienpreis bewerben. Die Körber-Stiftung zeichnet mit dem Preis jährlich Verfasserinnen und Verfasser von exzellenten Dissertationen aus, deren Arbeit von besonders hoher gesellschaftlicher Relevanz ist.

weiter

– Meldung

Körber-Stiftung und ZEIT:Hamburg starten gemeinsam das groß angelegte Bürgerbeteiligungsprojekt »Hamburg besser machen«. Dabei sind alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt eingeladen, in einem gemeinsamen Dialog Ideen für ein noch lebenswerteres Hamburg zu entwickeln.

weiter

– Meldung

Die Erinnerung an den Holocaust verbindet und spaltet Europa zugleich. Wie unterscheidet sich das Gedenken heute und wie verändern sich Europas Erinnerungskulturen? Was macht den Wert Europas aus? Gibt es einen neuen Antisemitismus in Europa? Der Historiker Dan Diner gibt Antworten.

weiter

to top