X
   

Nachrichten-Archiv


Meldung

Der friedliche Einsatz für die Freiheit und gegen das SED-Regime, die Wiedervereinigung oder die Nachwirkungen dieses Prozesses auf Politik, Gesellschaft und individuelle Biographien – die Ereignisse der Wendejahre 1989/90 boten vielen jungen Teilnehmern des Geschichtswettbewerbs Themen zum Nachforschen.

mehr lesen


Meldung

Das österreichische Bundesland Vorarlberg hat eine MINT-Förderstrategie beschlossen. Aktivitäten sollen von einer zentralen MINT-Koordinierungsstelle zusammengeführt werden. Für Andreas Pichler, der den Prozess federführend steuert, hat dabei der Ansatz der MINT-Regionen, für den sich die Körber-Stiftung engagiert, eine große Rolle gespielt.

mehr lesen

Mehr zu: MINT Bildung

Meldung

Von Volksdorf bis Harburg, von Groß Flottbek bis Billstedt: In mehr als 150 spannenden Workshops und Events konnten Kinder und Jugendliche hamburgweit tüfteln, programmieren und Roboter bauen. So viel Code Week war in Hamburg noch nie! Die Hansestadt wurde damit zum vierten Mal bundesweiter Spitzenreiter.

mehr lesen


Meldung

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble ruft zur Teilnahme am Deutschen Studienpreis auf. Verfasserinnen und Verfasser von Doktorarbeiten aller Fachrichtungen, die ihre Promotion 2019 mit magna oder summa cum laude abschließen oder bereits abgeschlossen haben, können sich bis zum 1. März 2020 bewerben.

mehr lesen


Meldung

Julia Friedlander argumentiert, dass taktische Partnerschaften mehr denn je zur Grundlage internationaler Zusammenarbeit werden. Um Amerika dennoch zu multilateralem Handeln zu bewegen, müsse Europa mehr Führung wagen. Ihr Gastbeitrag bei FAZ.net ist Teil der Publikation »Multilateralism is Dead. Long Live Multilateralism!«.

mehr lesen


Meldung

Mit dem Rückzug der USA und dem wachsenden Einfluss Chinas in Asien, fordern Myong-Hyun Go, Shafqat Munir und Ambika Vishwanath neue multilaterale Kooperationen in Asien, in den Bereichen Wirtschaft, Politik und Soziales. Der Artikel (in Englisch) ist Teil der Publikation »Multilateralism is Dead. Long Live Multilateralism!«.

mehr lesen

to top