+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

In vertraulichen Gesprächen geht die Körber History Reflection Group ab dem 10. Oktober im ukrainischen Lviv der Frage nach, wie die Gräben zwischen divergierenden Geschichtsbildern in den ehemaligen »Bloodlands« von Europa überwunden werden können. 25 hochrangigen Expertinnen und Experten kommen zusammen.

weiter

– Meldung

Wessen Geschichte(n) finden in Gesellschaft und Schule ihren Platz? Kann Geschichtsunterricht zum Motor für Integration werden? Darüber diskutierte der Autor Zafer Şenocak zum Auftakt der Konferenz für Geschichtsdidaktik in Essen mit Akteuren der Geschichtsvermittlung.

weiter

– Meldung

Am Rande der UNO-Generalversammlung in New York folgten mehr als 50 Staaten der Einladung des deutschen Außenministers Heiko Maas, Mitglieder in einer »Allianz für den Multilateralismus« zu werden. Im Berlin Policy Journal macht Ronja Scheler, Körber-Stiftung, drei Vorschläge, wie die Allianz ein Erfolg werden kann.

weiter

– Meldung

Soziale Barrieren aufgrund von Einkommen und Bildung erschweren älteren Menschen oft eine gesellschaftliche Teilhabe. Studierende der Fächer Soziologie und Politikwissenschaft der Universität Hamburg haben ein Jahr lang das Älterwerden in Hamburg-Bergedorf beobachtet. Die Ergebnisse sollen im zukünftigen KörberHaus berücksichtigt werden.

weiter

– Meldung

Die Bedrohung saudischer Journalisten machte vergangenes Jahr durch die Ermordung Jamal Khashoggis weltweit Schlagzeilen. Im Rahmen der Global Investigative Journalism Conference sprachen die Dokumentarfilmerin Safa Al Ahmad und Susanne Koelbl, DER SPIEGEL, über Möglichkeiten des Berichtens über das Land.

weiter

to top