X
   

Nachrichten-Archiv


Meldung

Welche Traditionen können helfen, in der neuen Heimat einen Anlass zum Feiern zu finden und Hoffnung zu schöpfen? Für Familie Mirahmadi, die aus Afghanistan nach Deutschland floh, ist es das Weihnachtsfest. Der geschmückte Tannenbaum wurde zum Symbol dafür, in der neuen Heimat anzukommen und dabei die Vielfalt der Kulturen zu respektieren.

mehr lesen


Meldung

Wie muss eine vorausschauende Klima-Außenpolitik aussehen, die den Nexus von Klimawandel und internationaler Sicherheit berücksichtigt? Welche Akteure sollten in deren Durchführung eingebunden werden? Ronja Scheler, Körber-Stiftung, zieht drei Lehren aus einem gemeinsam mit dem Magazin Foreign Policy organisierten PeaceGame.

mehr lesen

Mehr zu: Klimawandel Politik

Meldung

Wer alt ist, ist einsam? So einfach ist das nicht. Aber was Einsamkeit im Alter verstärkt und was sie verhindert, das sollten vor allem diejenigen wissen, die in unseren Städten und Gemeinden Verantwortung tragen, findet Karin Haist, Leiterin demografische Zukunftschancen in der Körber-Stiftung.

mehr lesen


Meldung

Munich Young Leaders Cathryn Clüver Ashbrook und Daniela Haarhuis zeigen, welchen Einfluss Städte zur Lösung globaler Probleme nehmen – etwa beim Klimawandel oder bei Menschenrechtsthemen – wenn das internationale System versagt. Der Gastbeitrag bei faz.net ist Teil der Publikation »Multilateralism is Dead. Long Live Multilateralism!«.

mehr lesen


Meldung

Das Engagement, das die Körber-Stiftung in das Projekt der MINT-Regionen investiert hat, hat sich mehrfach ausgezahlt. Warum es sich lohnt, neue Themen anzufangen, sich langfristig zu engagieren und in nachhaltige Strukturen zu investieren, erläutert Stephanie Kowitz-Harms, Körber-Stiftung, in der aktuellen Ausgabe der Stiftungswelt.

mehr lesen

Mehr zu: MINT

Meldung

Gemeinsam mit der Essener Brost-Stiftung und nebenan.de startet die Körber-Stiftung den Bürgerdialog »Ruhrgebiet besser machen«. Aufbauend auf den Erfahrungen des Projekts »Hamburg besser machen«, können Bürgerinnen und Bürger zunächst in Bottrop, Herne und Oberhausen miteinander Ideen für die Zukunft ihrer jeweiligen Stadt diskutieren.

mehr lesen

to top