+
   

Nachrichten-Archiv

– Meldung

Jedes Jahr tauschen sich Netzwerker/innen aus ganz Deutschland beim MINT:Barcamp im KörberForum aus. Das ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise leider nicht möglich. Aber es gibt Ersatz: Das 6. MINT:Barcamp findet am 18. September von 10:00 bis 14:30 Uhr digital statt.

weiter

– Meldung

Die erlassenen Regeln zur Corona-Pandemie bestimmten das Leben in der Hansestadt. Doch nicht überall wird das Hygiene- und Abstandskonzept gleichermaßen umgesetzt. Zum Weltflüchtlingstag berichtet Nilab Langar, Redakteurin von Amal, Hamburg!, nach einem Gespräch mit dem iranischen Journalisten Hadi Younesi über eine Flüchtlingsunterkunft.

weiter

– Meldung

Die Corona-Pandemie hat die Europäische Union schwer getroffen. Im Angesicht der Krise erlebte die Union ihre »Stunde der Wahrheit«. Der 173. Bergedorfer Gesprächskreis ging der Frage auf den Grund, welche politischen und wirtschaftlichen Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Auswirkungen der Corona-Krise abzumildern.

weiter

– Meldung

Vor der EU-Ratspräsidentschaft durch Deutschland und der Schlussphase der Brexit-Verhandlungen lud die Körber-Stiftung Experten aus ganz Europa zu einem History and Politics Dialogue mit der Sozial- und Politikwissenschaftlerin Sophia Gaston, Direktorin der British Foreign Policy Group, und der Historikerin Helene von Bismarck ein.

weiter

– Meldung

Ältere Menschen seien nicht per se eine Risikogruppe. Karin Haist und Susanne Kutz, Körber-Stiftung, sehen die Generationen 60 plus nicht als ohnmächtig, sondern als Teil einer lebendigen Bürgergesellschaft. Insbesondere in der jetzigen Krisensituation sei ein differenzierter Blick auf das Alter nötig, um gute Lösungen zu finden.

weiter

– Meldung

Die Ausstellung »Hier fühle ich mich zu Hause« ist ab sofort im Hamburg-Haus im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel zu sehen. Seit 2018 porträtiert und interviewt der Fotograf Friedrun Reinhold Menschen im Exil an ihren Lieblingsorten.

weiter

to top